Stirred Reactor Selection Guide

Need help picking out a Reactor? Visit our new Selection Guide.

Stirred Reactors

Gerührte Reaktormodelle


Serie 4520: 1 und 2 Liter Tischreaktoren

Dies sind die größten gerührten Reaktorsysteme von Parr, die auf einem Labortisch betrieben werden können. Es gibt sie für ein Volumen von 1 oder 2 Litern. Die Reaktoren sind entweder in der „Fixed Head“ oder in der „Moveable Head“ Ausführung verfügbar und können mit einer PTFE-Flachdichtung für Arbeitstemperaturen von maximal 350°C eingesetzt werden.


Serie 4530: 1 und 2 Liter Standreaktoren

Diese vielseitigen 1 und 2 Liter Systeme sind in einem stabilen Bodenstand installiert und ermöglichen den Einsatz eines größeren Rührmotors und andere Modifikationen wie Bodenablassventile, ummantelte Behälter, Kondenser und weitere Anpassungen, die für Labortischkonfigurationen nicht praktikabel wären. Der Bodenstand kann fest oder auf einem fahrbaren Wagen installiert werden.


Serie 4540: 600 bis 1200 ml Hochdruckreaktoren

Diese Reaktorbaureihe für den Betrieb auf Labortischen wurde speziell für die Nutzer entwickelt, die mit höheren Drücken arbeiten als die gewöhnlichen Universalreaktoren, aber nicht die hohen Temperaturen unserer HD/HT-Reihe benötigen. Die Druckbehälter sind in den Varianten „Fixed Head“ und „Moveable Head“ verfügbar und haben die gleichen äußeren Abmessungen wie die 1 und 2 Liter Reaktoren der Serien 4520 und 4530. Aufgrund der höheren Druckbelastung sind die Wände jedoch massiver ausgeführt, wodurch sich das Volumen auf 600 und 1200 ml reduziert.


Serie 4550: 3,75 und 7,5 Liter Standreaktoren

Die Reaktorbaureihe 4550 erweitert das Volumen der Serie 4530 auf 3,75 und 7,5 Liter. Aufgrund der Größe und des Gewichts des Reaktors haben unsere Ingenieure einen einzigartigen drehbaren Split-Ring entwickelt, der an der Standvorrichtung befestigt ist. Sobald der Split-Ring geöffnet und zur Seite bewegt wurde, kann der Benutzer den schweren Druckbehälter bequem mit dem integrierten Pneumatiklift absenken.


Serie 4555: 10und 20 Liter Standreaktoren

Diese Reaktoren sind entweder als „Fixed Head“-Variante in einem Bodenstand verfügbar oder als „Moveable Head“ mit einer horizontalen Halterung. Aufgrund des extremen Behältergewichts verfügt jede Bauform über ein besonderes Handling-System für ein müheloses Arbeiten mit diesen vielseitigen Systemen. In den Bodenstand sind ein drehbarer Split-Ring und ein Pneumatiklift integriert. Bei der horizontalen Halterung kommt ein schwenkbarer Arm zum Einsatz, der dem Benutzer die Verwendung verschiedener Behälter ermöglicht.


Serie 4560: 100 bis 600 ml Minireaktorsysteme

Obwohl sie „Mini“-Reaktoren genannt werden, sind diese Systeme doch groß genug für aussagekräftige Probengrößen und gleichzeitig einfach in der Handhabung. Die vielseitig nutzbaren und untereinander austauschbaren Druckbehälter werden als „Fixed Head“ oder „Moveable Head“ Systeme in Größen zwischen 100 und 600 ml angeboten. Zusätzlich kann noch eine Hochtemperatur-Option gewählt werden, die die zulässige Temperatur auf 500°C erhöht (dabei reduziert sich allerdings der zulässige Arbeitsdruck auf 138 bar, 2000 psi).


Serie 4570: 250 bis 1800 ml Hochdruck/Hochtemperatur-Reaktoren

Die Hochdruck/Hochtemperatur-Reaktoren der Baureihe 4570 sind mit vielen verschiedenen Volumina von 250 bis 1800 ml für Prozesstemperaturen von bis zu 500°C und Arbeitsdrücke bis 345 bar (5000 psi) verfügbar und können als Tischmodell, mit Bodenstand oder auf einem fahrbaren Wagen gefertigt werden. Die Reaktorsysteme sind mit allen Besonderheiten und Modifikationen ausgestattet, um bei solch hohen Drücken und Temperaturen arbeiten zu können.


Serie 4580: 3,75 und 5,5 Liter Hochdruck/Hochtemperatur-Reaktoren

Die Hochdruck/Hochtemperatur-Reaktoren der Baureihe 4580 mit zulässigen Temperaturen bis 500°C und Drücken bis 200 bar (3000 psi) gibt es in den Größen 3750 und 5500 ml; sie werden entweder in einem Bodenstand oder auf einem fahrbaren Wagen installiert. Die Reaktorsysteme sind mit allen Besonderheiten und Modifikationen versehen, um bei solch hohen Drücken und Temperaturen arbeiten zu können.


Serie 4590: 25 bis 100 ml Mikroreaktorsysteme

Dies sind die kleinsten gerührten Reaktoren von Parr. Sie sind die erste Wahl für Chemiker, die mit sehr teuren oder nur in geringen Mengen verfügbaren Materialien arbeiten. Sie bieten sich auch allen Nutzern an, die mögliche Risiken im Umgang mit gefährlichen Stoffen oder Reaktionen minimieren wollen, indem sie die Mengen an Edukten und Produkten auf ein Minimum reduzieren. Die Druckbehälter sind in den Größen 25, 50 und 100 ml erhältlich und für die üblichen Druck- und Temperaturbelastungen ausgelegt. Auch eine Hochdruck/Hochtemperatur-Variante für bis zu 500°C und 345 bar (5000 psi) ist verfügbar.


Serie 5100: Glasreaktorsysteme

Diese einzigartigen Reaktoren wurden zur Lösung zahlreicher Probleme im Labor entwickelt. Sie ermöglichen dem Nutzer die Durchführung von ähnlichen Reaktionen, wie sie seit Jahren in den Parr Hydrierapparaten durchgeführt werden, allerdings mit einem Rührwerk für eine bessere Skalierbarkeit, höheren Arbeitsdrücken und -temperaturen und einer besseren Instrumentierung und Reaktorregelung. Außerdem ermöglichen es diese Reaktoren, die Vorgänge zu direkt zu beobachten und die Vermischung, Farbänderungen oder Phasenübergänge zu verfolgen. Die Glasreaktoren sind bei moderaten Drücken angenehm zu bedienen und geeignet für Reaktionen, die einen Korrosionsschutz erfordern.


5500_100mL-4848

Serie 5500: Hochdruck-Kompakt-Laborreaktoren

Die Reaktorbaureihe 5500 basiert auf den bekannten Mini- und Mikroreaktoren der Reihen 4560 und 4590. Ein neu entwickelter kompakter Magnetantrieb, ein neuer Rührmotor und der Aluminiumheizblock, der gleichzeitig als Stand fungiert, halten sowohl Baugröße als auch Kosten so gering wie möglich. Diese Systeme sind nicht nur für Nutzer mit begrenztem Platz oder Budget interessant, sondern auch für Anwender, die eine kosteneffiziente Möglichkeit für multiple Reaktorsysteme in der kombinatorischen Chemie oder bei Forschungsvorhaben mit hohem Datendurchlauf suchen.

 

Kontakt