Condensers

Parr bietet zwei Arten von Kondensatabscheidern für gerührte Reaktoren oder Druckbehälter. Sie können passend zu den Reaktoren in verschiedenen Größen gefertigt werden.

Direkter Rücklaufkondensator

Dieser Rücklaufkondensator besteht aus einer langen Röhre, die unmittelbar an den Behälterkopf angeschlossen wird und von einer wassergekühlten Ummantelung umgeben ist. Kondensierte Gase können direkt in den Behälter zurück fließen, und alle Gase, die nicht kondensieren, können durch ein Nadelventil am oberen Ende des Kondensators abgelassen werden. Die spiralförmige Wicklung im inneren des Kondensators erhöht die Effizienz bei vergleichsweise kurzer Baugröße.

Rücklaufkondensator mit abnehmbarem Kollektor

Auch dieser Rücklaufkondensator besteht aus einer Röhre mit wassergekühlter Ummantelung, jedoch mit einem Auffangbehälter am unteren Ende. Alle Gase, wie zum Beispiel Wasser bei einer Polymerisationsreaktion, können nun kondensiert und in einem separaten Behälter gesammelt werden. Durch ein Bodenablassventil kann der Auffangbehälter entleert werden. Alle nicht kondensierenden Gase können am oberen Ende des Kondensators über ein Nadelventil abgelassen werden. Wird das Auffangen des Kondensats nicht benötigt, so kann der Auffangbehälter entfernt und der Kondensator direkt über dem Reaktor platziert werden, so dass das Kondensat direkt in den Behälter zurück fließt.

Modifikationen

Viele Nutzer wünschen einen Kugelhahn zwischen Kondensator und Reaktorkopf, damit der Kondensator geschlossen werden kann, wenn er nicht benötigt wird. Auch alternative Schnellanschlüsse und verschiedene Volumina für den Auffangbehälter sind verfügbar.

Die Installation eines Kondensatabscheiders erfordert bei allen Reaktoren einen größeren Anschluss im Behälterkopf, wobei die Größe mit den einzelnen Volumina der Reaktorsysteme variiert. Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse im Mini Reaktor 4560 wird bei diesem Modell zur Unterbringung des Kondensators entweder der Manometeranschluss modifiziert, oder eine Kühleröffnung wird auf 1/4 Zoll NPT umgerüstet. Dabei werden entweder Manometer und Kondensator in einer Baugruppe zusammengefasst, oder es muss auf die Kühlfunktion verzichtet werden. Ab einem Reaktorvolumen von 1 Liter werden je nach exakter Reaktorgröße 3/8 Zoll NPT Anschlüsse oder noch größere verbaut. Die serienmäßigen Kopfanschlüsse werden dann neu angeordnet, um diesen neuen Anschluss zu ermöglichen

Kondensatoren
ReaktorAusführungAnmerkungInnerer Rohr-
O.D. durchmesser, Zoll
serienmäßiger
Auffangbehälter, mL
Teile Nr.
4560/4590Rücklauf/
abnehmbarer
Kollektor
modifizierte Manometeröffnung 1/4″ NPT3/8″150 mlA2011HC
4560/4590Rücklaufmodifizierte Manometeröffnung 1/4″ NPT3/8″A2012HC
4560Rücklauf/ abnehmbarer
Kollektor
modifizierte Kühlkreislauföffnung 1/4″ NPT3/8″150 mlA2013HC
4560Rücklaufmodifizierte Kühlkreislauföffnung 1/4″ NPT3/8″A2014HC
4520/4530/4550Rücklauf/
abnehmbarer
Kollektor
3/8″ NPT1/2″300 mlA2001HC
4520/4530/4550Rücklauf3/8″ NPT1/2″A2002HC
4530 MD*Rücklauf/
abnehmbarer
Kollektor
3/8″ NPT1/2″300 mlA2003HC
4530 MD*Rücklauf3/8″ NPT1/2″A2004HC
4540/4570/4580Rücklauf/
abnehmbarer
Kollektor
3/8″ NPT3/8″300 mlA2016HC
4540/4570/4580Rücklauf3/8″ NPT3/8″A2017HC
4555Rücklauf/
abnehmbarer
Kollektor
1/2″ NPT3/4″1000 mlA2018HC
4555Rücklauf1/2″ NPT3/4″A2019HC
* with Mag Drive

 

Wir helfen Ihnen ein System zu entwickeln, das allen Ihren Forschungsanforderungen entspricht.