Gas Filling Systems

A2283HC High Pressure Gas Burette
A2283HC High Pressure Gas Burette

Parr bietet eine Serie an Hochdruckbüretten an, diese sind dafür geeignet Gas (überwiegend Wasserstoff) in einen Reaktor bei konstantem Druck einzuleiten. Die Büretten bestehen aus einem Hochdruckreservoir mit einem Einlassventil, einem Manometer und einem Ablassventil. Ein Druckminderer mit einem Rückschlagventil, einem Verbindungsschlauch und einer Halterung gehören ebenso zur Ausstattung einer Bürette. Die Gasmenge, die der Reaktion zugeführt wird, kann bestimmt werden, indem man das Fassungsvermögen des Hochdruckreservoir kennt und den Druckabfall in diesem während der Reaktion erfasst. Die Parr Hochdruckbüretten können in verschiedenen Größen hergestellt werden, wie in der nachfolgenden Tabelle beschrieben.

Die Molmenge in der Tabelle bezieht sich immer auf die maximal mögliche Menge, die sich in der Bürette bei maximalem Druck befindet. Das tatsächlich gelieferte Volumen ist abhängig von dem Druckunterschied zwischen Pipette und Reaktor. Die Größe der Bürette sollte groß genug gewählt werden, dass während der gesamten Reaktion genügend Gas zur Verfügung steht und gleichzeitig sich noch ein Restgas mit einem leichten Überdruck in der Bürette verweilt.

Sowohl Reservoire mit größeren Fassungsvermögen als auch unterschiedliche Druckminderer sind erhältlich. Die Basissysteme können modifiziert werden in dem ein Thermoelement im Reservoir angebracht wird und /oder indem ein Druckaufnehmer zur digitalen Ausgabe und Aufzeichnungen des Druckes installiert wird.

Hochdruck-Gasbüretten
BürettenDruckliefergrad
Volumen, mLmax. Druck, bargesamtes H2- Volumen, mol0-124 bar0-83 bar0-48 bar
1501240.8A2280HCA2280HC2A2280HC3
3001241.5A2281HCA2281HC2A2281HC3
5001242.6A2282HCA2282HC2A2282HC3
10001245.1A2283HCA2283HC2A2283HC3
225012411.5A2284HCA2284HC2A2284HC3
5003457.1A2285HCA2285HC2A2285HC3